Freitag, 11. September 2015

Die Zauberfrauen kommen!



Gleich kommen die Zauberfrauen, sie fliegen wieder aus dem ganzen Bundesgebiet zum Hexenhof und somit zu mir. Gut, in dieser Gruppe kommen die meisten aus dem Ruhgebiet und aus Niedersachsen. Eine schöne Mischung.

Ein jedesmal freue ich mich riesig auf sie, denn mit jedem Treffen, wird unsere gemeinsame Arbeit intensiver, das Vertrauen untereinander wächst und wir lernen uns immer besser kennen.

Das Ahninnenhaus ist vorbereitet und ab Heute Nachmittag gehts dann los, nach und nach  werden die Frauen eintreffen, bis zum späten Abend. Es wird wohl wieder viel erzäht werden, denn nicht nur wir haben die letzten Monate viel erlebt. Gutes wie Schlechtes. Aber glücklicherweise mehr Gutes.
Dieser Austausch am Freitag Abend, bei leckerem Abendessen, ist immer sehr wichtig und trägt dazu bei, das alle erst einmal ankommen und ihre Lustigen, wie auch ärgerlichen Geschichten loswerden dürfen. Vom Alltag kann man sich damit dann sehr gut lösen und sich ganz auf die Magie des Ortes einlassen.

Thema des Wochenendes werden die Kräuter und die alte Kräutermagie sein, klar mein Steckenpferd auf das ich mich glücklicherweise nicht vorbereiten muss. Ich habe in den letzten zwei Jahren mehr mit Kräutermagie gearbeitet als jemals zuvor, was ja auch bei dieser Umgebung kein Wunder ist.

Und mit so vielen am Feuer zu sitzen, zu trommeln, zu singen und miteinander zu arbeiten, das ist für mich eine wirkliche Herzens Bereicherung! 

So...dann werde ich nun die letzten Vorbereitungen treffen und nicht mehr so viel hier am Computer verbringen. Aber ich hatte das Bedürfnis meine Freude über das Wochenende mit Euch zu teilen, wie auch später natürlich ein Bericht folgen wird.

Somit wird nun in ein zauberhaft-magisches  und sehr intensives Wochenende gestartet...schließlich machen die Zauberfrauen den Hexenhof erst zum Hexenhof!