Montag, 12. Juni 2017

Die Zaubergarten Eröffnung…



Mit einem Satz? Ein voller Erfolg!
Die Götter waren uns gewogen, denn das Wetter war, wie gewünscht, einfach traumhaft schön! Genau für diesen einen Tag, gab es Sonnenschein satt und eine Temperatur von etwa 24 Grad. Ein Sommertag, wie im Bilderbuch! Ja , von den Göttern gesegtnet, könnte man behaupten....


Viele Einheimische waren da, die einen Artikel über den Zaubergarten in einer der Zeitungen gelesen hatten. Das war mir auch wichtig. 


Sogar Frau Bürgermeisterin besuchte uns, was mich sehr gefreut hat. Auch eine Gästeführerin war mit einer Gruppe der Landfrauen da. Alles in allem waren schätzungsweise mehr als 100 Leute an diesem Tag bei uns. Es gab  leider kaum keine Zeit für einen Film oder um viele Fotos machen, zu viel gab es zu tun, auch für Chris.




Natürlich war auch der Hofladen geöffnet, so dass auch mein Mann mehr als genug zu tun hatte, während ich immer wieder Leute durch den Zaubergarten geführt habe. Rede und Antwort zum Hexenhof stand, meiner schamanischen Arbeit und den Pflanzen und Kräutern.



Ich hatte so viel erzählt und den Kopf am Nachmittag dann so voller Wörter, das ich dann das ein über andere Mal überlegen musste, was ich schon gesagt hatte und was noch nicht. Die Sonne brannte manchmal regelrecht vom Himmel, aber glücklicherweise gab es immer eine leichte Brise.




Auch unser Landschaftsbauer mit Frau war da, was ich sehr nett fand und auch die liebe Bärbel Dehade, von der wir damals ja den Hof gekauft hatten. Es gab so einige die Neugierig geworden sind, denn immer wieder gab es Rückmeldungen und Nachfragen nach unserem Programm und nach Terminen.


Ich weiß gar nicht so recht, ob einige von der Presse dabei waren, aber eigentlich ist es auch gar nicht so wichtig. Denn mit genau den Menschen die gestern bei uns waren, haben wir schon viel erreicht. Sie werden es weitertragen und wiederkommen, da bin ich mir sehr sicher.


Es kamen Leute über Facebook, die extra mehr als eine Stunde Anreise in Kauf genommen hatten, was ich sehr nett fand und einige Besucher waren auch aus Bremerhaven und Wilhelmshaven mit dabei. Natürlich auch Urlauber, aber die waren an diesem Tag eher die Minderheit.


Auch das wir unsere Kräuterangebote, Kräuterwaffeln, Brot und weiteres gegen eine Spende angeboten haben, war ein voller Erfolg. Um kurz nach vier Uhr Nachmittag waren wir sozusagen „ausverkauft“. Waffen für 60 Leute waren verbacken, 5 Kräuterbrote verbraucht und ein riesen Topf voller Kräuterdipp leer gefegt…Das Kräuterwasser kam gut an. Manchmal kann einfach wirklich gut sein! Ein herrlicher Tag!



Wir werden dies im nächsten Jahr als „Kräutertag“ wiederholen, aber noch ein wenig ausweiten und uns dabei auch Hilfe von Freunden holen.  Das ist schon beschlossene Sache. Vielleicht gibt es dann noch ein Programm dazu…mal sehen.




Es gab, den Göttern sei Dank, auch ein langes Gespräch mit der Bürgermeisterin.  Ganz in Ruhe konnten wir uns unterhalten, bei Waffeln und Kräuterbrot. Natürlich gab es auch weitere tolle Gespräche, meist aber eher kürzer, da so viele Menschen da waren und ich vieles an Fragen zu unseren Kräutern beantwortet habe.




Heute lasse ich mal alles in Ruhe angehen, denn das Wetter ist so lala und es war ein guter aber auch sehr anstrengender Tag.

Wieder einmal ist eine Tür aufgegangen, haben wir einen neuen Schritt gewagt…wir freuen uns auf weitere….

*DANKE* nochmals an alle, die da waren und alle die auch wiederkommen werden! 

Kommentare:

  1. auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu deiner gelungenen
    Zauber -Garten - Eröffnung, ich wünsche dir noch viele liebe Besucher
    und zauberhafte Stunden in deinem Garten,
    und sende dir liebe Grüße
    aus der Engelwerkstatt

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung. Er ist wunderbar geworden. Nun viel Spaß und Erfolg für alle Pflänzchen. LG Isabella

    AntwortenLöschen