Donnerstag, 5. Januar 2017

Eindrücke der letzten Rauhnacht...

 Die letzte Rauhnacht bricht an....
 Geisternacht, 
Hollenacht, 
Nornennacht....
Erinnerungen tauchen auf, 
wie Nebelschaden wabern sie durch meinen Geist...
Stimmen, 
Namen, 
Situationen,
sie schwimmen vorüber und ich lasse sie weiter ziehen....

Ich opfere für die Geister, 
ehre die Göttinnen diese Nacht....
Befrage nocheinmal das Orakel...
 Bete um ein gesegneten neuen Zyklus, 
um gutes Gelingen  für das neue Jahr.
Ein leises Raunen, 
Stimmen , ein Flüstern....
was sagen sie...?!

 Im Rauch tauchen Botschaften auf,
 schweben durch den Raum, 
singen und summen..
Langsam schließt sich das Tor, 
nur noch einen kleinen Spalt ist es geöffnet. 
"Bald...bald" klingt es leise um mich herum...

 Morgen segne ich das Haus mit dem Segensspruch der Nornen. 
****Urd'Verdandi'Skult 2017****
Denn schon beginnt das Licht 
seinen Weg aus der Dunkelheit.....
 Mögen die Nornen uns leiten!
Damals,
Heute,
und in allen Zeiten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen