Dienstag, 15. März 2016

Wundervolles Zauberfrauen Wochenende..

Momentan fliegt die Zeit und auch die nächste Gruppe der Frauen ist schon wieder zu Hause.

Die wundervollen Polarlichter hatten sich an diesem Wochenende getroffen, um der Göttin in uns zu huldigen. Und was lag da näher, als eine zu bauen.  Gesagt, getan! 
So verbrachten wir den ganzen Tag in der Zauberwerkstatt um unsere Göttinnen herzustellen und in den Pausen noch Eier für Ostara zu bemalen. 

Nach dem Mittagessen gab es und ein Trommel-ritual um den Frühling zu begrüßen. Wir riefen die Göttin zu uns und genossen den wundervollen Sonnenschein...


Danach ging es ganz fleißig im Atelier weiter…
Bei Räucherwerk und prasselnden Feuer im Kamin, war es auch zu gemütlich im Atelier und alle schwärmten von den wundervollen Licht in der Zauberwerkstatt beim Untergang der Sonne. 
Denn sie tauchte alles in ein magisches Ambiente, denn ihr Licht fiel durch unsere bunten Fenster hinein....Es gibt Momente, in diesem Kreis aus Frauen, die sind unbezahlbar! 


Die Dunkelheit kam und mit ihr dann auch das lang ersehnte Trommeln am Feuer. Endlich wieder draußen am Feuer sitzen!

So saßen wir im Kreis auf unsere Ritualfläche und trommelten in die Elemente hinein und schickten diese entstandenen Energien, heilend zu Mutter Erde. Zum Wasser, zum Feuer und zur Luft. 
Wir intonierten und erschufen unseren eigenen magischen Klang -Rhythmus

Es war eine starke Energetische Kraft und für die ein oder andere auch eine neue Erfahrung auf dem Weg miteinander. 

Und natürlich gab es wieder Spirit für die Spirits! Das Feuer dankte es uns mit seiner Wärme und Kraft...

Um uns auf die Nacht vorzubereiten wurde noch schamanisch in das Land der Frauen gereist, wobei ich "meine" Frauen hinein führte. Da ich in den Keltischen Schamanismus ausgebildet wurde, ist mir diese Reise sehr nahe und eine jede machte dabei so ihre ganz eigenen Erfahrungen. 
Am frühen Sonntag morgen, nach dem gemeinsamen Frühstück, arbeiteten wir weiter an den Göttinnen. In der Trocknungs-zeit durfte das Shoppen in meinem Hexenladen natürlich nicht fehlen, um danach nochmals im Atelier zusammen Mittag zu essen, bevor wir uns voneinander verabschiedeten.

Wieder einmal verging die Zeit wie im Fluge und schon ist das Thema des nächsten Treffens verplant und für den Sommer abgemacht…Sommerkräuter  und Meer Ritual…



1 Kommentar:

  1. Hach, tolle Fotos von einem schönen und kraftvollen Weiberwochenende. Unsere Gemeinsamkeit, das Lachen und Trommeln klingen noch immer in mir nach.......
    Danke dir und Chris für den wundervollen Ort den ihr "dort" geschaffen habt und an dem wir teilhaben dürfen.....

    AntwortenLöschen