Mittwoch, 18. Februar 2015

Frühlingsdankbarkeit........


Ganz langsam wird es Frühling. Erkennen kann man das daran, das hier die Schneeglöcken und die Märzenbecher ihre Köpfe in das Licht recken...auch die Narzissen kann man schon erkennen. Ich freue mich sehr darüber.Mit einem breiten Grinsen gehe ich momenten über unser Grundstück...voller Dankbarkeit für diesen Ort.

Am Morgen ist es noch sehr kalt und nebelig aber zum Mittag hin, da kann man es an den Windstillen Ecken im Garten schon ganz gut aushalten. Und überall kommt langsam das Leben hervor. Naja....und ich werde nun schon zum zweiten Mal Oma.
Eine kleine Mittagpause in der Sonne, das habe ich mit heute  gegönnt. Und nahm mir vor, ein wenig zu lesen. Vorallem weil ich vor ein paar Tagen das neue Werk meiner Lieblingsautorin Luisa Francia im Briefkasten fand. Ich hoffe ja inständig, das es mit einem Besuch von ihr in diesem Jahr einmal klappen wird....schauen wir mal. Im Zuge der Zauberfrauen wäre das schon echt schön!
Naja oder im nächsten Jahr, da haben wir eh so viel vor. Auch die Frauengruppen planen und spinnen schon ganz fleißig . So saß ich da ein wenig sinnend und spinnend..., allerdings bekommt man doch recht schnell kalte Füße und dann beschloss ich,  den Spirits ein paar Gaben da zu lassen.

Schließlich bin ich ihnen im Moment ziemlich dankbar. Für vieles. Auch der Göttin Fortuna. Sie sorgt im richtigen Moment für Gerechtigkeit und Glückliches Geschick. Ich weis ihre Botschaft sehr zu schätzen....
Mein Baum der Wandlung bekam natürlich auch ein dickes Danke. Er tut seine Dienste wirklich gut!  Und mein Projekt wartet "wachgelküsst " zu werden. Allerdings habe ich momentan soviel mit (Online) Bestellungen und Auftragsmagischen arbeiten zu tun, das es warten muss. Und dann kommen noch die persönlichen schamanischen arbeiten dazu und die Zauberfrauen nächste Woche....
Wahnsinn! Momentan bin ich voller Vorfreude auf die nächsten Wochen. Ich bin wirklich glücklich, das es zusätzlich  mit den Online Bestellungen ganz gut läuft. Das hat uns einigermassen über die Wintermonate gebracht. Bald fängt die neue Saison an, nicht mehr lange!
Gerade vor ein paar Tagen hatten wir drei Tage lang keine Heizung im Haus. Hmmm..."Leergeld" beim wahrsten Sinne, des Wortes! Kein Öl mehr im Tank. Nicht schön und teuer. Wie das so ist im Leben...um so dankbarer bin ich über jeden Kundenwunsch. Ich weis es zu schätzen, auch nach all den vielen Jahren, das das nicht Selbstverständlich ist.  Auch darum bekommen meine Helferwesen momentan viel Zuspruch von mir.
Vor dem Wochenende muss nun die Ware gefertig sein, dann geht es mit dem Töchterchen nach Hamburg zu "THE VOICE". Sie ist dort eingeladen worden, zu einem Workshop. Danach werden wir weiter sehen. So kann sie dort unendlich viel für sich lernen. Und ich freue mich einmal Hamburg zu sehen....
Ich werde berichten...ach übrigens, ihr findet mich auch bei Instagram....

Kommentare:

  1. Schön ich drück deiner Tocher ganz fest die Daumen.....
    Gestern war es wircklich ein toller Tag wir sind auch umgezogen,
    und haben jetzt ein Haus mit Garten (ich hatte noch keinen eigenen garten) deswegen freu ich mich auch besonders darüber also war ich gestern dann das erstmal drinn und haben fleißig gebuddelt.... das war toll ;-) .....
    lg Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hier an dieser Stelle auch noch einmal meinen Glückwunsch zum Oma-Glück! <3
    Ich freue mich wirklich sehr daß es inzwischen so gut läuft für Euch mit dem Hexenhof, Ihr habt es verdient!

    AntwortenLöschen