Donnerstag, 2. Januar 2014

Der erste Tag des Jahres...

Am ersten Tag des Jahres

Unterhielt ich mich mit dem Zaun,

der wollte gestrichen werden.

Mein Mann war irritiert, ein Zaun der spricht?
Hier redet alles mit mir, erwiderte ich
Und holte die Farbe aus der Tenne….
Der Zaun versprach mir, das dann die Menschen
den Hof  schon von weitem sehen würden.
Ich hielt mein Versprechen
Und der Zaun seines auch…
Dann haben wir einen Hochsitzt verhext.
Ein Fuchs ist hier unterwegs.
Füchse sind hier unerwünscht, sagt der Jäger.
Die Füchsin ist eines meiner liebsten Begleiterinnen.
Deswegen verhexe ich den Hochsitz.
Mein Mann fand´s gut….
Die Jäger bestimmt nicht!
Und ein Schutzzauber für den Fuchs abgehalten
  Zum Abschluss rettente mein Mann 
noch unseren Kater vom Baum.
Abenteuerlust.
Der Tag hat eine Menge Potenzial gehabt!

Kommentare:

  1. Hallo Minerva, sag mal, ist das ein fahrbarer Hochsitz ? Ich meinte da Räder zu sehen, oder täuscht das ?

    Alles Liebe
    Morgaine

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke ganz Fest die Daumen, dass die Füchsin dem Jäger nicht mehr über den Weg läuft!

    AntwortenLöschen