Dienstag, 31. Dezember 2013

Der letzte Tag im Jahr...

 Der letzte Tag im Jahr, 
keine Nacht mehr, die trennt...
Es ist die Zeit, die vielen Angst macht,
Aber Zeit ist von Menschen gemacht...

Ich streife durch meine Zeit, 
meine Traumwelten und 
meinen heiligen Raum, den Garten
auf der Suche nach der Zeit...


 Stille. 
Viele Menschen stehen in Erwartungshaltung.
Hoffnung auf das nächste Jahr.
Alles auf Anfang.
alles wird besser!?
Ein neuer Kreis beginnt
Ein Kreis in Kreisen....


 Nornentag
Der Weltenbaum ächtst unter der Last der modernen Zeit...
aber sie halten den Lebensfaden für uns...
immer und immer wieder...
ein Jahr geht
ein neues steht schon bereit...
Aber was ist schon Zeit?!

  Der Stille lauschen
dem Wind ein Mehlopfer dabringen
mit ihm reden
Wünsche in den Wind sprechen
Singen mit dem Sturm..
Was ist Zeit?
 Fragt mich ein Regenwurm...


Nein, ich nehme mir nichts vor,
was ich nicht halten kann,
setze mich nicht unter Druck,
warum auch?!
Sagt mir der Baum .
 Die weisen Frauen raunen
der Knochige Finger zeigt auf 
die Lebensuhr
was ist schon Zeit?!

Mutter Weide hält sie warm in ihrem Bauch.
Ihre Kinder leben einen eigenen Zyklus
was sind schon Zahlen für sie?



Das Wasser lacht, wenn es hört, das heut der letzte Tag des Jahres ist.
Was soll das sein? Fragt es mich. 
Ist jetzt ende? will das Wasser wissen..

Ich werde geboren als kleines Rinnsal, werde zum Bach,
 zum Fluss und wandere dann zur großen Mutter Meer. 
Bis ich wieder neu als Regentropfen enstehen kann.
Was ist Zeit...?? Fragt  das Wasser