Donnerstag, 27. Juni 2013

Ein Gruß der Wilden Weiber!



Ja es fehlt mir, sie fehlen mir. Der Clan der wilden Frauen!
Das tanzen mit ihnen, das singen und trommeln.
Das lachen und staunen ...
 
Sehr gefreut habe ich mich, über ihren Sonnenwendgruß in Form eines Kräuterkranzes, der
Verpackt und wohlbehalten an die Nordsee zu mir geschickt wurde.
Hier oben habe ich nur die wilde Kamille gefunden, weder Beifuß noch sonst ein blühendes Sonnenwendkraut. 

Muss aber auch ehrlich zugeben, keine Zeit für lange Ausflüge zu haben.
So gab es für mich keinen selbstgemachten Sonnenwendkranz, das erste Mal seit über fünfzehn Jahren.  Ein seltsames Gefühl, da fehlt doch was. Was so ein Kranz doch ausmacht. Rituale sind deshalb eben Rituale, weil sie sich immer wiederholen, ins Herz und in die Seele eintauchen und stützen und tragen. 

Dafür aber bekam ich Post von einer von meinen Schwestern, was mich so gefreut hat!  Denn dort drinnen fand sich einen Sonnenwendkranz. Extra für mich gebunden, im Ritual geweiht und gesegnet. Oh wie schön!



*Danke ihr Lieben!*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen