Freitag, 14. Dezember 2012

Schnee Magie...



Der Schnee knackt leise unter meinen Füßen.
Ich genieße die Stille des Waldes.

Alles scheint in einem weißen Glitzerkleid .


Magische Yule Stimmung, 
Erwartungshaltungen,
Abschiednehmen.

Jahresresümee und Jahresabschluss Ritual.

Mit dem Rauch des Harzes ,zieht das Jahr an mir vorbei,

und ich  gehe in Gedanken mit.  

Ich rassel leise in den Wald hinein,
horche in mich,
verweile in der Kälte. 


Noch lasse ich keine Gedanken, das neue Jahr betreffend zu.

Die Raunächte liegen noch vor uns, Orakelnächte.

Noch ist das wilde Heer nicht zu sehen.

Winterstille- Erwartungshaltung. 
 
 Ich rassel leise in den Rauch hinein,
verweile in der Wärme des Räucherwerkes.


Warten auf die neue Sonne.

Leise Vorfreude.

Mit  ihr kommen die Pläne für das neue Jahr. 

Ich rassel leise in mein Innerstes hinein,
verweile bei den Zyklen


Ich zeichne das Zeichen der Göttin in den Schnee, das Pentagramm

Ich streue Vogelfutter auf den Baumstumpf, verteile Äpfel und Nüsse.

Ich rassel leise in die Luft hinein,
verweile bei den Tier und Pflanzengeistern.
 

Leere in mir, alles liegt hinter mir, das Jahr ist gegangen.

Ändern kann ich nichts. 
Es war wie es war und ist wie es ist.
Alles liegt vor mir alles steht mir offen, aber das Jahr ist noch nicht gesegnet.
 
Ich rassel leise für alle, die noch schlafen, die Ahnen und der Sommer, die Sonne und die neuen Pläne....
Es ist der Schwebezustand der Zeit....

Kommentare:

  1. .....genau so fühlt es sich an, Dankeschön, dass Du es in so wunderbare Worte verpackt hast.....

    Noch einen wunderschönen Tag wünscht
    Silberweide

    AntwortenLöschen
  2. Wie zutreffend, schön beschrieben - Danke!

    LG Petra

    AntwortenLöschen