Freitag, 2. November 2012

Geburtstag an der Quelle...


 
Beim wahrsten Sinne des Wortes, reiste ich auf meinem Geburtstag zur Quelle. Nach einem sehr intensiven und Teils auch unheimlichen Samhain Ritual im Wald , auf das ich aus privaten Gründen nicht näher eingehen will, reiste ich gestern zur Ruhrquelle, die immer ein Teil meiner Herkunft sein wird und danach weiter zu meiner Familie in das Hochsauerland. Die Quelle meines Blutes. 

Passender konnte die Zeit dafür nicht sein!
Ein Geburtstag der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verband. 

Und ich habe viele Geschenke bekommen wie: Fliegenpilzkerzen und diverse tolle Sachen von einer Hexenschwerster und ihrem Mann, dann Englische Leckereien, Blümchen, Kuchen und so weiter...ach ja einen Gutschein von LUSH was für mich reiner Luxus ist, ich mich aber darüber total freue!

Und noch  etwas sehr sensationelles von meinem Mann: 

Einen Handteller großen Bernstein von der Küste! Mit einer unglaublichen Energetischen Aura. So schön!
Zu ihm gibt es auch eine Geschichte, ich hatte ihn bei einem Bernsteinschleifer im Herbst schon einmal in der Hand. Er erzählte mir, das er ihn selbst gefunden hat. Aber ich kaufte ihn damals nicht....jetzt weis ich warum!  Seine Energie passt wunderbar zu den neuen Aufgaben, die uns bevorstehen.
Und gerade schneite noch eine liebe Hexenschwester mit einem Blumenstrauß ins Geschäft...
Sehr nett, oder??! ! Auch fand ich diverse Geburtstagskarten im Hexenladen Briefkasten!Ich liebe Karten! Das ist so schön; Urlaubsgrüße, Weihnachtsgrüße oder eben Geburtstagswünsche!
DANKE an Euch, die ihr an mich gedacht habt....

1 Kommentar:

  1. Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag, Minerva - die Geschenke und die Beschreibung Deines Tages sind wirklich fabelhaft!

    AntwortenLöschen