Freitag, 5. Oktober 2012

Kurze Blogpause....!!!

Oktober heißt für mich eigentlich immer, Geburtstag meines Mannes, dunkle Zeit, Gemütlichkeit und die Vorbereitung auf den Winter und Einkehr.  

Aber in diesem Jahr ; Jetzt kommt viel schreib- Arbeit auf mich zu! Ich muss nun für die neue Homepage Texte schreiben und das Wichtigste; 

Die Termine für die Seminare und anderen Events im nächsten Jahr festlegen! Was solle es geben, was haben wir vor, Übernachtungen , Adressen und Gast-Seminar Leiter....und sooo viel mehr....


Dabei bekomme ich trotz sitzen vor diesem Computer schon echt weiche Knie, wenn ich bedenke, das alles in einer absolut neuen und unbekannten Umgebung stattfindet und der Seminar Aufbau  ein ganz anderer wird.  Eins wird  dabei klar;

es wird viel intensiver und Elementarer Zugehen, Ursprünglicher und vor allen: Geschützter und Ungestörter!

Neue Ansätze  und endlich die Arbeitsweisen, direkt in der Natur, wie ich es mir seit Jahren erträumt habe!!!!!!

Nach Monaten der Handwerklichen Tätigkeiten,  ist mein Mann nun wieder voll und ganz für unser Vorhaben da und sitzt brütend an der neuen  Homepage. 


Das  Logo ist heute fertig geworden , grandios schlicht, verspielt und dennoch anders.  Es soll den Bezug zum Wasser herstellen, zur Naturreligion.

Ich darf verraten, dass wir am Anfang mit einer Eule geliebäugelt hatten, diese Idee aber dann verworfen haben. Obwohl wir ja einen Eulenbaum auf dem Hof haben. 

Ein ganzer Batzen arbeit wartet auf mich, muss noch Ausschreibungen machen, für die Dozenten, oder wie nennt man das?  Und die ganze Terminliche Planung für 2013 vorbereiten….

Deswegen wird es wohl ein paar Tage hier still werden, da wir ja auch am 10. Oktober wieder nach Burhave hochfahren, um auf dem Hexen Hof schon das ein oder andere unterzustellen und ein wenig Nordseeluft schnuppern wollen wir ja auch noch.



Das alles zwischen Kundenberatung im Hexenladen, Ware nachbestellen und Auftragsarbeiten…aber dafür sitze ich ja hier am Computer .
Gleich werden ich  meinen Kalender für 2013 zur Hand nehmen und unsere neue aber gleichzeitig auch  alte Berufung ,in Daten , Fakten und Beschreibungen umsetzen…….und mal ehrlich...ich bin ziemlich aufgeregt!!


Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    umsomehr möchte ich mich für deine Offenheit und Zeit bedanken, die du mir gestern im Hexenlädchen hast zuteilwerden lassen. Wieder habe ich so manches erfahren und gelernt, mit dir gelacht und über die Menschen philosophiert. Das war einfach schön!!!

    Möge trotz aller Aufregung die Ruhe und Gelassenheit deine Hand bei aller Planung führen. Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben.

    Liebe Grüße mit einer herzlichen Umarmung
    Silberweide

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silberweide,
    es war auch mir ein Vergnügen;) Und doch das schönste an meiner Arbeit: Sich mit interessanten und spirituellen Menschen auszutauschen.
    Bis bald!
    Minerva Schwarz Elster

    AntwortenLöschen