Dienstag, 14. August 2012

Experiment Rosenmaske


Am Sonntag, dem Sonnentag, habe ich mir ein wenig Zeit genommen, um wieder einmal  zu experimentieren.
Da ich im nächsten Jahr auch ein wenig in den Beauty Bereich mit Blüten und Kräutern gehen möchte, ich meine, ein über 5000 qm großer Garten ,lässt so was mehr als zu, habe ich schon einmal eine Rosenmaske mit Heilerde und Edelsteinpulver ausprobiert. Schließlich möchte ich Frauen auch mal einen Beauty Tag anbieten, der eher was mit : "Was mache ich für meine Schönheit aus Blumen und Kräuter" zu tun hat und sich rein um das eigene Wohlbefinden , Entspannung und Kreativität dreht.

Dazu habe ich viele  getrocknete Rosenblätter aus dem Garten verwendet , die zermahlen werden und dann mit Heilerde und Edelsteinpulver gemischt wurden. Angereichert mit Wasser oder Sahne, für die fettarme Haut, ergab das eine wirklich gute Maske, die schnell antrocknete.  Da die Erde die Haut zusätzlich ein wenig austrocknet, kann man einen ganz leichten peeling Effekt erreichen, wenn man die Maske nach dem trocknen mit einem weichen Tuch abrubbelt. Mit warmen Wasser abgewaschen und das Hautgefühl war wirklich " erfirschend -entspannt".
 
Und da ich den Duft von Rosen sehr mag, war ich ganz begeistert. Eigentlich wollte ich das Rezept hier posten, da ich es mir aber nicht aufgeschrieben habe, ich bin da eher der „ spontane und experimentierfreudige Typ“ müsst ihr mir bitte nachsehen.

Falls ihr aber Interesse an einer Probe habt ,(Versuchskaninchen vor) so schreibt einfach einen Kommentar unter diesem Eintrag  und meldet Euch als Leser/in bei mir an. Bitte mit Emailadresse. 
Die ersten 4 Kommentare, erhalten NACH meinem Urlaub eine Probe der Rosenmaske per Post. Wer will, also bitte melden.Und vielleicht habe ich dann doch noch die ein oder andere Probe mehr….wenn es reicht, versende ich auch mehr als vier!


**Bitte nicht wundern, ich sammele erst Eure Kommentare und veröffentliche sie dann später ( nach dem Urlaub) ohne Eure Mail Adresse ****

Kommentare:

  1. JO BITTE!!!!!
    raabenweib an lsternfrau. *grins*
    würd mich riesig freuen drüber!!!
    schreibst mir wennst magst an pottwal(at)gmx(punkt)at

    danke!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee. Ich bin auf jedenfall interessiert :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das klingt aber guuuuut! Ich meine jetzt nicht nur die Rosenmaske, sondern die Beauty-Idee an sich ;-)
    Naja, für die Rosenmaskenprobe bin ich eh bestimmt zuz spät, aber ich versuch's dennoch und hüpf in die Kommentarreihe rein.
    Dir einen schönen Kurzurlaub und alles Liebe,
    Sianna

    AntwortenLöschen
  4. so, sendet mir bitte unter trudimonia@web.de eure postadresse, dann erhaltet ihr lieben in der nächsten zeit die probe ...

    AntwortenLöschen