Donnerstag, 5. Juli 2012

Ich tanze über die Schelle...

Ich tanze in meinen Übergang
betrete die Schwelle des Lebens.
Bitte die Hüterinnen
 mich zu begleiten
auf dem neuen Weg
Wildheit, Wandelbar, Wunderbar

Ich tanze in meine Initiation
betrete die Schwelle zur Wandelbarkeit
Bitte die Ahnen
 mir ihre Stimmen zu Leien
auf meinem neuen Wegen
Weitblick, Einblick, Überblick

Ich tanze über die Schwelle
Der Wandelbarkeit
betrete eine neue Sichtweise
Bitte die Götter mich zu segnen
auf meiner neuen Wissens Reise
Fröhlichkeit, Dankbarkeit, Rhythmen


Ich tanze über die Grenzen
übertrete die Schwelle
lasse los
lasse dort
werde achtsam
öffne die neue Tür
und werde initiiert...



Kommentare:

  1. Hallo Minerva,

    Ach schön!

    Darf man fragen für was du dich initiieren lässt?

    Liebe Grüße bianca

    AntwortenLöschen
  2. hi meine liebe,
    es ist eine schwelle, über die wir treten. ein anfang von " etwas" , eine neue erkenntnis die lebensverändernt ist, eine vorbereitung auf das neue, das auf mich zukommt. heute ist ein weiterer schritt getan. eine selbstiniation in einen neuen lebensabschnitt, sozusagen...

    AntwortenLöschen
  3. gekürzt erzählt: mein letztes kleines ganz persönliches schwellenritual: auf einem waldweg hab ich ganz neue schuhe vor mich hingestellt, die alten ausgezogen, mich bei ihnen bedankt, gesagt, dass ihre zeit vorüber ist und ich bereit für neues bin, die neuen angezogen, willkommen geheißen und losgegangen... ( die alten nicht im wald liegen gelassen).
    liebe sommergrüße

    AntwortenLöschen