Dienstag, 15. Mai 2012

Mein Platz im Wald...



Seit  über 15 Jahren wandere ich immer denselben Weg zu meinem Platz im Wald.  Seit dieser Zeit beobachte ich die Natur um mich herum, die Wege, die Menschen und die Tiere.  Manchmal habe ich besondere Begegnungen mit ihnen. Dieses Mal auch.


Mein Bussard brachte mir dort eine ganz besondere Botschaft, genau zum richtigen Zeitpunkt tauchte er auf, flog im Tiefflug über mich, als ich mich mit den Alten unterhielt. Kam wieder im Tiefflug zurück, ein paar Minuten später, als ich die Ahnen verabschiedete. Nicht eine Minute früher, nicht eine später. Genauso das es kein Zufall ein Konnte.  Als ich einen Satz sprach, ein Gefühl aufkam, genau zur rechten Zeit!

Dieser Platz liegt immer noch verwunschen da. Mitten im Wald. Kein Weg führt zu ihm. Der Samstag war angenehm dort und ich verbrachte dort drei Kraftvolle Stunden allein. Der kleine Regenschauer drang nicht zu mir durch, das Blätterdach beschütze mich.

Ich rief die Elemente und die Himmelrichtungen, Mutter Erde und die Geister dieses Ortes. Ehrte sie mit Räucherwerk und Opfergaben. Dieser Platz ist Zeuge etlicher Jahreskreisfeste und hat viele Menschen kommen und gehen sehen. Genau wie ich.

Mittlerweile feiern meine Gruppen die Feste an einem anderen Platz im Wald, der dafür im Wesentlichen ruhiger ist. Auch wenn ich mich nun innerlich ganz langsam von diesem Ort verabschiede, so wird er immer ein Teil meiner Entwicklung bleiben und symbolisch für meinen Hexen Weg stehen.
Aber in diesem Jahr werde ich noch einige Male wiederkommen.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen