Sonntag, 6. Mai 2012

Magischer Vollmond ....


Heute Abend werden wir die größte Vollmondscheibe des Jahres am Himmel sehen können.  Ich werde heute mit meiner Schülerin ein Vollmondritual zelebrieren, auf meinem persönlichem Platz im Wald. Wir hatten  unser Ritual zu Ehren der Mondgöttin schon einmal verschoben, gerade heute ist es soweit! Zufall? Wohl eher nicht. Ich bzw. wir wussten nicht, das die Mondin der Erde in der heutigen Nacht besonders nahe kommt. Ich bin gespannt , was uns erwartet, denn dies Ritual wird dardurch besonders kraftvoll werden!

Es soll heute besonders bei Mondauf- und -untergang eindrucksvoll sein. Die Vollmondphase tritt am 6. um 5.35 Uhr ein. Der Mond steht dann im Sternbild Waage. ( Mein Mann ist Sternzeichen Waage)
Das Zusammenfallen von Vollmond und Erdnähe führt zu extrem starken Gezeiten. Springfluten an den Küsten sind zu erwarten und ich finde es schade, nicht an solchen "Magischen Daten ",dort oben zu sein!

Die Venus ist in diesem Monat auch magisch, sie  zieht im Mai als hellstes Gestirn die Blicke auf sich. Zu Monatsbeginn strahlt sie am westlichen Abendhimmel in maximalem Glanz. Ihr scheinbarer Durchmesser wächst rasch an, weil sie sich der Erde schnell nähert. Wir stehen wohl damit alle in ihrem Einfluss....

Gegen Ende Mai verabschiedet sich die Venus vom Abendhimmel. In der Nacht vom 5. auf 6. Juni wird sie die Erde bei ihrem Lauf um die Sonne überholen. Dabei zieht sie zwischen uns und der Sonne vorbei. Venus erscheint dann als dunkler Punkt vor der Sonne, der Fachmann spricht von einem Venustransit. 

Solche Vorübergänge der Venus sind seltene Ereignisse: Der nächste Venustransit findet erst in 105 Jahren statt. Ein Datum für bestimmte Magie , das wir uns merken sollten. Die Venus steht für Liebe, Erotik und alle zwischenmenschlichen Beziehungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen