Sonntag, 8. April 2012

Volllmond und Botschaften

In der Vollmondnacht erhaschte ich Zeichen und Runen, Symbole und etwas Neues kam hinzu. Ich war wieder in den Anderswelten unterwegs .Bekam Botschaft und Inspirationen, die ich am Samstag Abend gleich in meiner Werkstatt umsetzten musste.

Es ist jedesmal ein unwiederstehlicher Drang , dem ich folgen muss, solange, bis ich meine, es gut gemacht zu haben...so arbeitete ich dieses Mal mit kräftigem Leder und brannte die Zeichen ein, die  damit zu meinen Symbolen wurden, verband mich mit ihrem  Zauber. Ich weis noch nicht, was ich mit den Lederamuletten, die so magisch kraftvoll sind, tun soll, ich warte, denn ich weis, das das immer einen tiefen Sinn ergibt. Jedesmal. ..

Meine Queste setzte ich heute dann auf der weltlicher Ebene fort, in dem wir den alten Drachenlinien über den Höhen des Schälk folgten. Einfach gehen ...stille...atmen....immer weiter..ich konnte die Anwesenheit des Grünen Mannes spüren und erfreute mich an dieser Energie und der der jungen Göttin.

Und selbst meine Begleitung war von den Ausblicken sehr angetan.
Es war traumhaft, wie auch das Wetter. Mächtig kalt zwar, aber lohnenswert. Dann flogen noch drei Bussarde über unsere Köpfe hinweck und ein Milan war so nahe, das man seinen Flügelschlag fast hören konnte. Ich habe nicht gewagt ein Foto zu machen, zu heilig erschien mir diese Begegnung.

Dann  dankte ich dort noch ,für die Begegnungen der letzten Tage und für einen neuen Namen, der mir zu Teil wurde: "Die Nordfau mit den Wasser Augen".

Nein, den habe ich mir nicht selbst gegeben, ich wäre wohl auf so eine schöne Bezeichnung nicht  gekommen. Danke nochmals derjenigen dafür! Auch noch für einige andere Details, die sie nicht wissen konnte und Botschaften, die mich bestärkten! Eine Fremde hat mich weitergebracht und eine Türe geöffnet. Manchmal sind Treffen magisch....

Und zu guter letzt fand ich den Grünen Mann in Form von:
Waldmeister! 
Mitten aus den tiefen des Waldes, ganz jung und frisch! Die Beltane Räucherung kann vorbereitet werden......

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen