Samstag, 7. April 2012

Begegnung mit dem Auto Dämon.


An einem lauen Abend im Frühling, ging die Hex und ihr Mann nichts ahnend, eine verwunschene kleine dreißiger Straße entlang, sie waren auf dem Weg nach Hause.  In ein Gespräch versunken, erschraken Sie plötzlich, da sich ein Auto mit hoher Geschwindigkeit näherte, an ihnen vorbei raste, um in eine noch kleinere Seitenstraße einzubiegen.   

....Was war denn das? Fragten sie sich und „.... was wäre wenn ein Kind da mit dem Fahrrad herausgekommen wäre, oder ein Fußgänger…eine Katze?!“ ...." der hatte mindestens fünfzig Sachen drauf..."

Kaum hatten sie sich wieder beruhigt, da schoss aus der klitzekleinen Straße der Autodämon wieder hervor, und ja, es war der selbige von soeben!
Wie es sich für ein Dämon gehört, gab er wieder mächtig Gas, so dass die Hex, als er an ihnen vorbei raste nur demonstrativ heftigst  mit dem Kopf schüttelte. " Also so was! Hier ist dreizig!!!..".

Kaum hatte die Hex das gesagt, da hörte sie Reifen quitschen und das Auto gute  200 Meter hinter ihr bremsen und anhalten. Da der Dämon im Geschwindikeitsrausch war, war ein nähreres Anhalten überhaupt nicht möglich!   Die Autotür wurde aufgerissen und der Dämonische Fahrer zeigte sein Böses Gesicht.

Schrie über die kleine Strasse;  „ob sie eine auf die Fresse haben wollte“ und, „ er hätte sich heute schon genug geärgert “ weiteres verstand die Hexe nicht, dieser Dämonischen Sprache war sie nicht mächtig und musste aufgrund dieses Asozialen Verhaltens nur lachen, zu komisch war der Anblick dieses besessenen Fahrers, der allen Anschein jede Form von Verantwortung für seine Fahrweise ablehnte.

Als er die Hex lachen hörte, (was der beste Zauber gegen so jemanden ist) schloss er  wütend wieder die Autotüre seines unschönen Gefährtes und fuhr mit Dämonischen Geschwindigkeit weiter. 

Ich hoffe sehr, dass die Grünen Zwerge mit dem schönen Blauen Lichtern auf ihren Autos diesen Dämon eingefangen und dementsprechend abgestraft haben. Ich möchte nämlich nicht, das er Alten und Jungen, Tieren und Menschen schaden mit seiner Teufelskutsche zufügt…..

1 Kommentar: