Mittwoch, 7. März 2012

Vermisst


Mein Fotoapparat  ist nicht auffindbar, seit  Sonntag nun schon.
Können Digitalkameras  beleidigt sein? Ich habe in der letzten Zeit häufiger mit der Spiegelreflex meines Mannes gearbeitet und bin offenkundig sehr  begeistert im Haus auf und ab gelaufen… 

Ob es wohl  daran liegt? Muss ich mir nun Sorgen machen?

Wenn alles eine Seele hat, warum nicht dann auch mein Fotoapparat??!
 Herje…hätt ich das vorher mal beachtet, dann wäre ich mit dem kleinen Bilder Seelchen besser umgegangen!

Aber wer ahnt schon, dass „ Frau Diggicam“ sich da klammheimlich aus dem Staub macht, wenn ihr was nicht passt.  

Wie kann ein Fotoapparat nur so eifersüchtig sein! 

Hat jemand von Euch sie vieleicht gesehen?? Sie ist recht handlich und trägt gerne Silber/Schwarz. Summt ganz leicht, wenn sie fokosiert..ich kenn leider noch nicht mal ihre Marke.....ach sie fehlt mir ....

Ich glaube ich muss heute mal ganz lieb nach ihr rufen, denn sie hat ihre Speicherkarte nicht dabei!!!

1 Kommentar:

  1. Boohr, ich kann Dir sagen,
    mit der Technik und ihren Eigenheiten könnte ich einen Band Groschenromane füllen. Irgendwann wunderte ich mich nicht mehr... Das mit dem Vorübergehend Nicht-Auffinden ist ja die eine Sache (könnt man ja noch irgendwie zuordnen ;)), jedoch anderes... will mich jetzt nicht interessant machen, weil ich schon einige Gedanken von einigen Lesern dazu förmlich höre - schmunzel, das war einfach Tatsache, keiner fand eine Ursache raus. Ohne gross nachzudenken fällt mir spontan z.B. ein: das plötzliche Funktionieren von einem Lautsprecher der seit 15 Jahren keinen Piep mehr von sich gab ( hab ihn nicht entfernen können, da er fest Verbunden mit dem Zweiten ist) u. einem gleichzeitigen Aufflammen in Bunsenbrennermanier eines Teelichtes .. was mir jetzt so spontan einfällt. Einige Jahre brauchte ich immer eine dicke fette Tüte voller Glühbirnen, im Jahr war die glatt verbraucht. Zack zak waren die lfd. durchgeschmort... Das meiste an techn. Phänomenen ist aber spurlos verschwunden seit 5 Jahren ( bin wieder hier zurückgezogen, inzwischen hat sich dies verflüchtigt). Weiß nich, wie viele Kaffeemaschinen, Fernsehr( hab nur noch extrem billige aus An-u.Verkauf geholt u. hatte immer einen in Reserve) oder so den Geist plötzlich aufgegeben haben. Lach, bei mir hatten sich einige Freundinnen immer ein wenig gefürchtet, lach - ich nicht. Hab es eher als unbekannten interessanten Schabernack empfunden... Nun aber genug geplaudert...
    Schönen Abend und ich wünsche Dir, sie lässt sich bald finden - die Camera
    hezrlichst BB ;)

    AntwortenLöschen