Dienstag, 27. März 2012

Stöckchen bekommen...


Ein sogenanntes STÖCKCHEN ( what zum Teufel is that?!) habe ich zugeworfen bekommen. 


Ich soll Euch 5 Dinge erzählen, aber nicht irgendwasNEIN! 

 5  un-interessante Dinge....also…mal hergehört:

           1. Ich besitze immer höchstens 4 Paar Schuhe, davon 1 Paar Wanderschuhe und 1 Paar Motorrad Stiefel…
     2.  Ich habe gerade einen Uralten Küchenrank bei Ebay für einen Euro ersteigert 
    3. Ich hasse es, Auto zu fahren und drücke mich davor gerne 
   4. Innenstädte interessieren mich überhaupt nicht!
    5. Ich war seit mehr als fünf Jahren nicht mehr bei einem Frisör ...

  So nun werfe  ich das Stöckchen weiter an: (VORSICHT !) :


1. Die liebe Petra Grünefrau Blog



4. Rihagan  von "Mein Pfadt"

und.....


Viel Spaß wünsche ich Euch damit!




Kommentare:

  1. Geschnappt! Hihi, irgendwie kann ich fast ähnliche Antworten geben wie Du :-)
    Na, mal sehen, werd mich gleich mal dranbegeben.

    LG
    Sianna

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir, liebe Elster, das hat mir Spaß gemacht! War ein bisschen im Moment schwer nötige Ermunterung!
    Alles Liebe und genausolche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Einen wunderschönen Mittwochmorgen, Waldkauz an Elster:
    ich werd noch irre, obwohl ich meine Kommentare immer moderiere, kann mir plötzlich jemand einen Kommentar hinterlassen - ohne das ich frei geschalten hab. Hexerei !!! Lach... keine Ahnung... kann sein, das ich die Kommentarfunktion eine Weile deaktiviere, bis ich begreife, was los ist.
    Und das kann dauern... lach... Mit meiner langen Leitung...
    Das Hexenstöckchen : habs nicht vergessen ;) ... gestern eingeschlafen...
    Und die verrücktesten Träume gegen Morgen erlebt..., an einiges erinnere ich mich nicht, doch ich wollte Kuchen mopsen, hatte Hunger, dann auf Autobahn im Schnee zu schnell gefahren,hab sogar rechts überholt, weil mir alle zu langsam waren, rumgeschlingert, also gerast (was ich nie mache, ich bin gemütliche Raserin, lach), hab phantastische rotglühende Mondsichel aufgehen sehen u. gleichzeitig (je beides knapp übern Horizont) die Sonne (entgegengesetzte Himmelsrichtung )untergehen, auch rotglühend, wollt es im Traum unbedingt fotografieren, aber beides gleichzeitig auf ein Foto ging nicht...und alles fand in einer nicht so schönen Vergangenheitszeit statt, die längst vorbei ist seit über 5 Jahren...und ich hatte mich noch mal verabschiedet von allen dort... sowas

    Nun beginnt der Tag...

    blessed be
    BB

    AntwortenLöschen