Sonntag, 4. März 2012

Guten Tag Frau Frühling!

....schrieb meine Tochter heute morgen an die Tafel in der Küche...
"wie schön..." dachte ich und so machten wir uns zu einem Sonntäglichen Spaziergang auf. Noch heute morgen erwähnte ich, wie schön es wäre, Weidenkätzchen zu finden...
Und siehe da, wir haben  heut Weidenkätzchen bei unserer kleinen Wanderung gefunden! Sogar welche die wir nicht einmal vom Baum abschneiden mussten, sondern sie lagen schon, wie ein kleines Geschenk an einem abgetrennten Ast auf dem Weg.

Ich erzählte sogleich, das noch vor hundert Jahren, die Menschen der Meinung waren,  wenn man die ersten drei Weidenkatzen , die man findet, heil herunter schluckt, in diesem Jahr nicht krank würden....

nein, wir haben es nicht ausprobiert! Aber wie *Glückllich* einen doch schon die kleinen Geschenke des Lebens machen und  den Tag bereichern können! So das ich gleich ein paar Fotos machen musste...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen