Freitag, 23. März 2012

Glückpilze...

 Oder die Wasserfrau ist mit uns.
…sie hat uns erhört!!!!!!! 
Gleich nachdem wir am Montagnachmittag bei Mutter Rura waren, (ich berichtete in Flussmagie I+II darüber), um sie zu bitten, das weiterhin alles so „fließt“ wie es  begonnen hat, klappte wirklich ALLES auf Anhieb. 
Warum nicht gleich so???!!!!!!!!! 
Warum mussten wir drei lange Jahre warten?!

Weil drei eine MAGISCHE ZAHL ist, das ist wohl war.
Gut ich weiß es, wäre es vor drei Jahren schon passiert ,  hätten wir uns erheblich Einschränken müssen,  wir hätten es auch nicht so  realisieren können, wie wir es Zukünftig vorhaben. 

So aber fanden wir genau das passende, was wir im Ursprung gesucht haben. Ich würde gerne mehr davon schreiben aber  dazu benötige ich noch etwas Geduld.

Nun…was soll´s, die Hürde ist genommen.  Das Haus, was den  Hexenladen zehn Jahre lang beherbergt hat, ist verkauft, schneller als wir es je für möglich gehalten hätten.  Und alleine deshalb waren mein Mann und ich der Göttin ein Ritus am Flussufer „ schuldig“.

 *DANKE*DANKE*DANKE*DANKE*DANKE*

Puhhhhhh…nun, wurde es aber  auch Zeit.
Bei der Göttin! Nicht nur ein Stein ist uns vom Herzen gefallen, nein es waren ganze Felsen! Momentan kann ich unsere Gefühle nur mit *Leichtigkeit* beschreiben und freudig-fassungsloser UNGLÄUBIGKEIT: es hat geklappt!  

TATSÄCHLICH!
Was bin ich froh, dass diese Hürden nun genommen sind. Ein großer Teil ist geschafft, um ein sehr intensives naturnahes und schamanisches Leben zu beginnen und  meine Naturtherapeutische Praxis nimmt Formen an....
Jetzt kommen Notar -Bank und Rechtsanwalttermine in den nächsten Monaten auf uns zu…die Bürokratie wird leider noch länger ein ständiger Begleiter bleiben…..