Samstag, 4. Februar 2012

Ihr kennt mich?!

Ihr kennt mich nicht, auch wenn ihr hier mitlest. Auch  wenn ihr euch , ab und an mit mir im Geschäft unterhaltet, mit mir telefoniert  oder Seminare und Workshops mitmacht, lernt  ihr nur einen Teil von mir kennen.

Ihr kennt mich auch nicht, wenn ich euch begleite oder ausbilde. Ich zeige euch nie alles von mir, warum auch?! Das heist aber nicht, das ich unnahbar bin, sondern nur, das ich nicht jede/n sofort zum Geburtstag einlade.


Auch sind wir keine besten Freundinnen, nur weil ich zufällig auch Heidin oder Hexe bin. Es wäre schön, wenn Hexen einen gewissen Zusammenhalt fühlen würden, eine Treue zueinander. Aber sehr oft ist da eher der Wunsch, die Mutter des Gedanken....


Ihr kennt mich auch nicht, wenn ich mit Euch  Beratungsgespräche führe oder die Jahreskreisfeste feiere. Vielleicht könnt ihr mich einschätzen, vielleicht…aber kennen, das tun wirklich nur ganz wenige Menschen, die mir sehr nahe sind. 

Ich versuche immer ehrlich durchs Leben zu gehen , das bedeutet aber auch , das ich eine eigene Meinung habe!

Menschen die jemanden suchten zum zuhören, die kamen schon immer zu mir, Helfen und Rat geben ist mein Ureigenste Aufgabe und ich versuche  vorauszuschauen.  

Ab und an mache ich mich unbeliebt, weil ich niemandem nach dem Mund rede, obwohl es vieleicht des Öfteren der leichtere Weg wäre.
Es gibt aber Menschen, die genau das schätzen an mir.

Über das Vertrauen in mich , meine Arbeit und die  menschliche Treue zu mir und dem Geschäft ,von dem meine Familie lebt, das schätze ich sehr und fühle mich geehrt dadurch. Ich bin Dankbar dafür. Es bring mich aber nicht ab ,von einer eigenen Meinung. 



Ich freue mich, wenn ich höre, dass ich für viele ein Vorbild zu sein scheine, aber habe gleichzeitig eine irre Angst, auf einen Sockel gestellt zu werden.  Die Luft da oben ist nicht für mich gemacht! Ich geh auch nur „Kacken“, wie jede/r andere auch und dabei gibt’s keinen Zauberspruch, das geht ganz von alleine! 

Ich nehme meine Arbeit sehr Ernst, weil ich weiß was ich leiste, gleichzeitig kann ich aber auch fruchtbar über mich und andere  lachen, wenn wir uns alle mal wieder viel zu wichtig nehmen. 

Ich versuche mich nicht so ernst zu nehmen, aber Selbst-Liebe ist wichtig und dann gelingt mir das ganz einfach nicht immer. Viele die sich selbst gerne auf ein Podest stellen oder auch stellen lassen, wirken auf einmal einfach nur klein und mickrig, wenn sie oben angekommen sind.

Ich mache Fehler, ich bin nur ein Mensch und wenn es mir möglich ist und man mir den Raum gibt, habe ich kein Problem um Entschuldigung zu bitten. Was ich aber auch von anderen erwarten würde. 

Ich schäme mich in Grund und Boden, überhaupt auch nur im Geringsten mit Esoterik in Verbindung gebracht zu werden, wenn ich die Typen ( unter anderem) von Astro TV  sehe.


Wenn ich nicht laut los lache, dann schäme mich manchmal fremd für die. Da wundert es mich nicht, wenn der normale Bürger denkt, dass da etwas im „Oberstübchen“ nicht ganz fit ist.
Aber eigentlich geht mir das "hintenrum" vorbei...meistens jedenfalls...

Ich käme allerdings nicht darauf, jeden und jede zu kritisieren oder meinen Unmut darüber zu verkünden. Da hätte ich ja in den Netzwerken viel zu tun..... Es gibt halt viele verschiedene Ansichten...na und?! Dies ist eben meine und eine von vielen! 
Aber: ich habe wenigstens EINE!

 Ich werde meine Seminare auch weiterhin mit meiner Meinung würzen, weil ich das bin und ich keinen Bock habe , mich nur des Geldes wegen zu verstellen. Ich habe  zwanzig Jahre Erfahrung, drei Kinder, einen Enkel und ein gutes Leben mit Magie. Das entstand nicht einfach nur so. 

Klar, wenn man immer nur Lieb und Nett ist, keine eigene Meinung hat oder diese nicht äußert, ist das für den Geldbeutel und den Esoterischen Verkauf natürlich vieeeeeeeeeell besser.

Aber so ein Typ bin ich nicht. Wenn mit was auf die Nerven geht, etwas für mich nicht in Ordnung ist, dann kann ich, wenn ich will, darüber schreiben. Ich muss nicht.Deswegen aber auch die Trennung der Blogs. Geschäft und Privat.

Ich habe eine Meinung, vielleicht auch mal ein Vor -Urteil, kann aber auch gerne zugeben, wenn dies sich ändert und mag auch nicht immer nur „nett „sein. 

Ich bin keine " Guru Hexe" und für Eure Erleuchtung müsst ihr schon selbst sorgen. Meine Rituale und Feste sind bunt , laut, mit Gesang und Lachen ,mit  Spiritualtät und Magie und ich halte es wie meine Vorbilder Luisa Francia und Nana Nauwald.

Ich bin keine Vor tänzerein, der andere folgen müssen. Ich gebe lieber den anderen Inspiration ihren Weg selbst zu finden. 
 Und genau DAS  macht sehr viel Spaß!

Ich helfe, wo ich kann, lass mich aber nicht energetisch ausziehen oder gar missbrauchen für fremde Zwecke. Zwischenzeitlich ist das versucht worden, genauso wie man mich nicht kaufen kann. Und wenn ich etwas einfach so, aus reiner Nächstenliebe tue, dann hänge ich das nicht an die große Glocke.

Ich weiß, dass ich sehr oft spiegele. Aber das will ich ja auch. Ich kalkuliere böse Gerüchte von schlechten Menschen einfach ein. 

Ich finde es ärmlich, wenn Menschen sich nicht selbst ein eigenes Bild machen und alles glauben was man ihnen vorsetzt, im Guten wie im Schlechten. Und ich kann echt sauer werden, wenn es um Beeinflussung anderer Menschen geht, was meinem Geldbeutel auch nicht gut tut, mich aber weiterhin in den Spiegel schauen lässt.

Mir ist mein Heidnischer Glaube nicht egal, ich brauche das Wissen der  Göttin, wenn ich einen Aspekt von ihr in mir ansprechen will, ich will Odins Weisheit und die Heidnischen Rieten!

Ich bin kein Mensch der sich nie festlegt, weil er kein Ziel hat. Dazu gehöre ich nicht!

Meiner Meinung nach, muss man in der eigenen Verantwortung leben ,um geschützt und geführt zu werden. Ich fahre damit gut. Ich liebe und lebe den Heidnischen Naturzyklusund ehre die hiesigen Götter.

Ich fliege verwurzelt, verwurzelt in einem Land in dem ich lebe und aufgewachsen bin. Ich liebe dieses Land. Ich trauere keinem früheren Leben nach und berufe mich auch darauf nicht.

Was das angeht, bin ich ein sehr beständiges Menschlein. 
Alles hat Nach und Neben-wirkungen-ALLES und deswegen gebe ich meinen Senf auch nicht zu "saudummen" Aussagen in Netzwerken oder irgendwelchen Esoterikern die mit Plastik Diamanten Karma auflösen /wollen oder Hexen die Wintersonnenwende kurzerhand in den Januar verlegen, von wegen alten Kalender....die armen Germanen!

Auch nicht zu diversen Blogaussagen, die auf mich oder meinen Laden abzielen, nur weil man nicht weiß, über was man in seinem ansonsten Ereignis armen Leben  zu schreiben hat. 


Freunde/innen und Leute die ich kenne, habe ich nie beleidigen lassen und Kollegen/Kolleginnen die ich schätze, lasse ich auch nicht durch den virtuellen und realen Dreck ziehen.


Ich bin der Überzeugung, das Menschen mit einem gewissen magischen und spirituellen Wissen, selbst schon gut filtern können, wer oder was „echt“ und „authentisch“ ist und wer oder was nicht.

Jede/r der seinen Verstand mit Herz und dem Bauch kombiniert, ist ein eigenständiger  frei denkender Mensch. 

Und jetzt schaue lieber wieder auf meine eigenen Füße ,damit ich nicht stolpere....
und ihr "kennt" mich vieleicht nun ein wenig besser....

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Aussage. Hut ab.

    AntwortenLöschen
  2. ..ich dachte..wird halt mal Zeit...so ab und zu lass ich mich halt hinreißen...;)

    AntwortenLöschen
  3. Weisste ..ich bin weder Heidin noch Hexe ... ich mag einfach das was ich von Dir "kenne" ..dieses kleine Bischen was Du von dir preisgibst;-)

    AntwortenLöschen
  4. Respekt für deine ehrlichen Worte!!!
    Weiter so!

    Liebe Grüsse
    Petra

    AntwortenLöschen