Montag, 9. Januar 2012

Kater Odin

Angefangen hat es vor 4 Wochen mit einem entzündeten Auge, es wurde behandelt...keine Wirkung.
Es kam die laufende Nase dazu und ein entzündeter Zahn. Das fressen wurde mühsam.
Der Zahn wurde gezogen. Wir dachten, jetzt ist alles Gut....aber das war es nicht!


Nach über drei Wochen Antibiotika in der unterschiedlichsten Form, keine große Besserung...ein guter dann ein schlechter Tag. Atemprobleme und laufende Nase, tränendes Auge und ein Kater, der immer mehr abbaut...!

Nach neuerlicher Nakose und Wundbehandlung, kam die Diagnose:
Der Tierarzt vermutet einen agressiven Knochenkrebs im Kiefer....nun warten wir ängstlich auf das Ergebnis.

Die nächsten Tage wird es sich entscheiden. Unsere Odin ist doch erst 4 Jahre alt! Soll das schon alles mit ihm gewesen sein???!!!

Das Jahr beginnt unglaublich traurig für uns und unsere Kinder.....

Kommentare:

  1. Oh meine Güte. Ich hoffe Alles wird wieder gut.

    Meine Energie schicke ich gerne.

    AntwortenLöschen
  2. DASS TUT MIR UNENDLICH LEID. HABE SELBER EINE KATZE FÜHLE MIT EUCH. ILIA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Minerva
    ich fühle mit Euch und hoffe dass Odin gesund wird ein Tier zu verlieren ist unfassbar..das habt ich nicht verdient.....ich wünsche gute gute besserung für eure Mize....liebe grüsse aus Mannheim

    AntwortenLöschen
  4. Ich schicke euren Kater viel Heilenergie ..... das warten auf die Ergebniss ist grausam, bin da in Gedanken bei euch


    groetjes
    Caitlin

    AntwortenLöschen
  5. Ich schicke auch ganz viel Heilenergie an den kleinen Mann und viel Energie für Dich und Deine Lieben.
    Liebe Grüße aus meinem Herzen
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ojeh, ich drücke die Daumen und denke an euch!
    Alles Liebe für Odin!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ohjeee. Was ist denn aus ihm geworden?
    Allzeit Asteria

    AntwortenLöschen
  8. Wenn du den Januar liest wirst du erfahren, das wir uns von ihm verabschieden mussten.

    AntwortenLöschen