Dienstag, 12. Juli 2011

Spiegelmagie

Der Spiegelmagie hängt sehr häufig der Hauch des "Schwarzen" an. Ich rede aber nicht von der Spiegelschau , sehr häufig mit schwarzen Spiegeln,  sondern um die Magie, die  ein "normaler" Spiegel  aussenden kann.

Sehr oft betone ich, wenn ich bei Hausreinigungen und Wohnberatungen einen Spiegel im Schlafzimmer sehe, wie ungesund das sein kann. Im Schlaf ist der Geist frei, will sich mit dem Netz das uns alle umgibt, verbinden und ein Spiegel könnte das wohmöglich verhindern.
Von Elektrosmog wie TV und Computer rede ich hier nicht, das ist selbstredend solche Dinge nicht im Schlafbereich zu haben. 

Viele wundern sich, wie unausgeschlafen sie sind und wenn der Spiegel dann verhängt oder abgehängt wird, schlafen sie plötzlich wieder tief , fest und gut. Alpträume und ständiges wachwerden ade!

Kein Witz, meine Erfahung von über zehn Jahren Wohnberatung haben das sehr deutlich gezeigt; wer KEINEN Spiegel im Schlafbereich hat, schläft eindeutig besser. Normale Spiegel können auf Dauer Energien speichern, negative wie positive.

Genauso wie negative Schwingungen durch einen Spiegel leichter in unseren schlafenden Geist dringen können, genauso kann aber ein magisch besprochener Spiegel diese negativen Schwingungenn einfach abblocken oder zurücksenden.

Menschen, die häufig mit Anonymen oder böswilligen Anrufern zu tun haben, rate ich einen Spiegel neben oder besser noch, unter das Telefon zu legen. Bei ihnen bleibt somit nichts negatives " hängen" und der Anrufer bekommt unmittelbar und unbewusst sofort das zurück, was er ausgesenden wollte. Praktisch!

Nicht nur,  das Spiegel zurcksenden oder das wir durch Spiegel schauen können, nein, wir können Spiegel auch nutzen, um uns zu schützen oder negative Blockarden zu zerstören.

Wenn viel über Dich geredet wird und viel " Dummes und Böses Zeugs" dann eignen sich Spiegel an den Fenstern. Sie senden zurück und machen Böse Zungen Mundtot.
Diese Dinge sind seit Tausenden von Jahren bei unseren Fernöstlichen Nachbarn bekannt.

Auch kann man besprochene Spiegel bei sich tragen, wenn man ständig gemoppt und geärgert wird. Der Spiegel schützt und spiegelt Deinem Gegenüber sofort und wirft unmittelbar zurück.

Nicht umsonst tragen Hindus bzw. ist im Indischen Kulturkreis viel die Kleidung mit Spiegelchen versehen. Es ist ein Schutzfetisch, nicht einfach nur weils schöner aussieht...


Und so " bespricht " die Schwarze Elster ab und zu Spiegel um sie weiterzugeben, an Menschen die sie benötigen. Auch Lebenssituationen die zum erliegen gekommen sind, können solche Spiegel wieder ins laufen bringen. Quasi  die "ABS " Spiegel der Magie.


Kommt  eine Klientin im Leben an einen Punkt nicht weiter, dreht und windet sich . Sie versucht alles. Aber es gibt dann Beriche, da hat sie  überhaupt nicht die Möglichkeit selbst  was  gegen die Blockarde zu tun,wenn beispielsweise Behörden etwas verweigern, Gerichte entscheiden müssen oder wichtige Unterlagen zurück gehalten werden. Dann kann die Spiegelmagie eingesetzt werden.

Die Elster bespricht einen Spiegel , malt Runen und Schutzzeichen drauf, je nach Thema und Bedarf und legt der Kundin nahe, ihre Unterlagen in das magisch besprochene schwarze Spieglkästchen, das die Elster für sie gearbeitet  hat, zu legen. So lange, bis die Blockarden aufgehoben sind.

Und, man glaubt es kaum....es löst sich alles auf! Spiegel sind schon toll!



1 Kommentar:

  1. christiane lindemaier13. Januar 2012 um 20:57

    gefällt mir... ;-) auch dem kann ich nur beipflichten....

    AntwortenLöschen