Samstag, 28. Mai 2011

Von Trancen und Trommeln

Die schwarze Elster hatte vor ein paar Tagen im Zuge ihrer Schamanischen Einweihung bei einer geführten Trance Reise einige Botschaften erhalten.

Unter anderem spielte Ihre Trommel eine Rolle, die zwar bespielt wird, aber immer nur halb fertig da lag....die Elster war nie so ganz zufrieden und hatte das tiefe Gefühl, die Trommel auch nicht.

Heute Nachmittag wurde die Elster wieder auf die Reise geschickt, solche Reisen wirken tief und nachhaltig....und danach beschloss sie , nun nach so  langer Zeit, die Geistertrommel entlich fergtig zustellen. Die Bilder waren klar, die Botschaften formuliert und eindeutig. Der Herzschlag bewusst....

Da die Elster nach der heutigen Reise so enterdet ist, fliegt sie nun, ganz Weltlich ,erst einmal ins Kino um die Ecke ,sich den schicken Captain Sparror anzusehen....

Die Trommel strahlt nun Zufriedenheit und Ganzheit aus
...ich freue mich auf meinen nächsten Flug mit ihr...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen